Mit dem RUSH10 wurde der dritte Rennwagen entwickelt. Er ist eine Weiterentwicklung von seinem Vorgänger mit einem eigenem Design vom Bodywork. Der Fokus wurde bei der Entwicklung besonders auf das Chassis und die Radträger gelegt, um das Gewicht zu reduzieren. Eine Highlight war das iPhone-Dashboard, mit dem der Fahrer und das Team Zugriff auf unterschiedliche Daten vom Rennwagen hatten.

Radstand

0 mm

Spurweite

0 mm

Gewicht

0 kg

Antriebsstrang

• 2002 Honda CBR600 F PC35 (4 Zylinder Reihe)
• Hubraum: 599 ccm
• Ansaugung: SLS Airbox mit optimierten Saugrohrlängen und Kugelförmiger Drosselklappe
• Schaltung: Elektromagnetisch mit Schaltwippen am Lenkrad
• GKN Differential
• Modifiziertes Getriebe mit modifizierter Schaltwalze

Chassis

• Gitterrohrrahmen aus Stahl (S235)
• Bodywork aus CFK
• Crashelement mit Aluminiumwabenstruktur

Elektrik

• Motorsteuerung: MoTeC m800
• Multifunktionales Lenkrad mit Launch Control und Push to Talk
• Dashboard und Telemetrie über iPhone via GSM

Fahrwerk

• Doppelquerlenker aus Stahl vorne/hinten
• Pushrod an Vorder- und Hinterachse mit Bilstein Dämpfer
• 6x13" Braid Formrace 8 Aluminiumfelgen, Continental 205/510 R13 34M
• Bremsscheiben aus Stahl: 250 mm / 250 mm (V/H)
• Verschiebbare Pedalerie
• Zweiteiliges CFK Lenkrad

Unsere Fahrzeuge